Manuelle Therapie
Orthopädische Fortbildungen / MT Manuelle Therapie
Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "Manuelle Therapie Obere Extremitäten (MT OEX)" (Nr. 19F11200) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.

Manuelle Therapie

Die von den Krankenkassen anerkannte zwei- bis vierjährige Zertifikatsweiterbildung in Manueller Therapie umfasst insgesamt 304 Unterrichtseinheiten (Fortbildungspunkte).

Der Kursaufbau folgt einer strukturierten Vorgehensweise. Leitstruktur sind Anatomie, Biomechanik und funktionelle Zusammenhänge des menschlichen Körpers.

Wir setzen in unseren Kursen eine zielgerichtete Untersuchung (Clinical reasoning) praxisnah um.

Die TeilnehmeInnen erfahren neueste wissenschaftliche Erkenntnisse (Evidence based medicine) zu Biomechanik, Neurophysiologie, Bindegewebe, Wundheilung, Schmerzphysiologie sowie Trainingswissenschaften.

Unser Lehrplan enthält pathologierelevante funktionelle Zusammenhänge mit Schwerpunkt auf der Wirbelsäule. Diese werden von Lehrkräften mit langjähriger Therapieerfahrung und wissenschaftlichem Hintergrund (MSc) vermittelt.

Grundlegende Inhalte sind klinische Muster einzelner Pathologien mit differentialdiagnostischer Vorgehensweise.

Unsere KursteilnehmerInnen erlernen valide lokale Diagnostik durch entsprechende Tests, verbunden mit der Frage nach der Ursache der Schmerzentstehung und strukturellen Überlastung. So entsteht eine Funktionelle (physiotherapeutische/manualtherapeutische) Diagnose.

Es wird in den einzelnen Kursen bei jeder Region unterschieden in artikuläre, muskuläre, fasziale oder neurogen dominante Probleme.

Somit entsteht eine gezielte Auswahl der Behandlungstechnik und Dosierung (Nervenmobilisation, Faszientechnik, Gelenktechnik, Muskelbehandlung, Stabilisationstraining...).

Individuell an die Erwartung der Patientinnen und Patienten angepasst erfolgt Information (Schmerzmechanismen ...), Instruktion und Anleitung zu Eigenmobilisation, Stabilisationstraining...

Kursinhalte und.-aufbau

1. Untere Extremität (MT-UEX), 350,00 EUR
Grundlagen der manualtherapeutischen Untersuchung und Behandlung; Indikationsspezifische Untersuchung und Behandlung des Komplexes Fuß und Knie (32 UE)

2. Untere Wirbelsäule I (MT-UWS I), 350,00 EUR
Hüfte, ISG, Einführung Lendenwirbelsäule, Plexus lumbalis und sacralis (32 UE)

3. Untere Wirbelsäule II (MT-UWS II), 350,00 EUR
LWS, BWS, Rippen, Vegetatives Nervensystem (32 UE)

4. Obere Wirbelsäule I (MT-OWS I), 350,00 EUR Schulter, CTÜ, 1. Rippe (32 UE)

4. b (fakultativ) Viszerale Diagnostik und Therapie im Rahmen der Physiotherapie/Manuellen Therapie, 350,00 EUR
Organe des kleinen Beckens, Darm, Niere, Magen, Leber (32 UE)

5. Obere Extremität (MT-OEX), 350,00 EUR
Ellenbogen, Hand, Plexus brachialis (32 UE)

6. Obere Wirbelsäule II (MT-OWS II), 350,00 EUR
Halswirbelsäule, Obere Kopfgelenke, Kiefergelenk (32 UE)

7. Schmerzkurs, Basis/Theorie-Kurs (MT-BAS), 350,00 EUR
Bildgebende Verfahren, Medikamente, Schmerzmechanismen – Diagnostik und Therapie (32 UE)

8. Rehabilitation/Krankengymnastik am Gerät, 350,00 EUR
(als KGG-Abrechnungsposition anerkannt) MT-Reha – Indikationsspezifische Rehabilitation (40 UE)

9. Refresher, 350,00 EUR
Prüfungs-Kurs, 180,00 EUR
Am ersten Tag des Refresher-Kurses findet die theoretische Prüfung statt. Ist der Kurs zu Ende, findet die praktische Prüfung statt. Zusätzlich muss ein Befund eines Wirbelsäulenpatienten eingereicht werden (32 UE/1 UE)

Referenten
Profitieren Sie von der langjährigen Erfahrung unserer Referentinnen und Referenten in Therapie und Unterricht. Sie verbinden tägliches praktisches Arbeiten mit Manueller Therapie mit akademischem Hintergrund (alle Referentinnen und Referenten verfügen über einen Abschluss als "Master of Science in Musculoskeletal Physiotherapy" oder Rehabilitationswissenschaften). www.dgomt.de

Kooperationen
Durch unseren Kooperationspartner CURA Akademie können Sie sich 280 UE auf die weiterführende Osteopathie-Ausbildung anerkennen lassen und erhalten ihren Abschluss als Funktionelle/r Osteopath/in nach weiteren 420 UE.



allenur buchbare Kurse anzeigen



Fortbildungszentrum Langenhagen GbR

Ostpassage 1 | 30853 Langenhagen
   0511-73057-16/17/19
  0511-73057-30
  anmeldung@fortbildungszentrum-langenhagen.de


Du findest uns auf  

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag
von 08:10 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:10 bis 15:00 Uhr