Programm
/ Kursdetails

Kiefergelenksstörung in Kombination der WS/Skoliose und ISG


Kursnummer 18B14600
Beginn Fr., 14.09.2018, 10:00 - 18:30 Uhr
Kursgebühr 290,00 €
Dauer 3 Termine
Kursleitung Martina Ela Schindler
Kursort
Viele Menschen leiden mittlerweile an Kiefergelenksstörungen durch knirschen, beißen oder auch an Fehlbiss durch Kronen, die zu hoch oder zu niedrig sind (Okklusionsstörungen).

Dadurch entstehen eine Reihe von Veränderungen, die als Antizipation gesehen werden können und sich als funktionelle Skoliose mit ISG Beschwerden manifestieren können.

Durch professionelle physiotherapeutische Behandlungen können diese antizipierten Fehlstellungen gemindert, sogar behoben werden.

Kursinhalte:
- Das Occiput neutral wieder einzustellen, CO C1 zu mobilisieren
- Die HWS wieder beweglich zu machen, wenn Einschränkungen vorhanden sind
- Die Kiefergelenksbeweglichkeit wieder herzustellen
- Die Muskulatur der HWS und des Kiefers zu entspannen
- Die Veränderungen zu messen und zu dokumentieren
- Die Schmerzskala zu benutzen
- Ohrgeräusche und Kiefergeräusche wie z. B. knacken dadurch zu beseitigen, wenn der Kiefer sich wieder gerade einstellt
- Den Beckenschiefstand zu dokumentieren und zu messen und wenn das occiput sich wieder neutral einstellt, wieder den Beckenschiefstand und das ISG zu bewerten





Datum
14.09.2018
Uhrzeit
10:00 - 18:30 Uhr
Ort
Augustenburger Platz 1, Rehazentrum Virchow Berlin
Datum
15.09.2018
Uhrzeit
09:00 - 17:30 Uhr
Ort
Augustenburger Platz 1, Rehazentrum Virchow Berlin
Datum
16.09.2018
Uhrzeit
09:30 - 14:30 Uhr
Ort
Augustenburger Platz 1, Rehazentrum Virchow Berlin


Fortbildungszentrum Langenhagen GbR

Ostpassage 1 | 30853 Langenhagen
   0511-73057-16/17/19
  0511-73057-30
  anmeldung@fortbildungszentrum-langenhagen.de


Du findest uns auf  

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag
von 08:10 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:10 bis 15:00 Uhr