Programm
/ Kursdetails

Gangstörungen in der Neuroorthopädie


Kursnummer 18B27100
Beginn Fr., 07.09.2018, 10:00 - 18:30 Uhr
Kursgebühr 250,00 €
Dauer 2 Termine
Kursleitung Martina Ela Schindler
Bemerkungen bequeme Kleidung
Kursort
GANGKURS

"man muss gehen, um gehen zu lernen!!!"

Neurologische / orthopädische und traumatologische Verletzungen hinterlassen oft Einschränkungen im Bereich des Gehens und den damit verbundenen Aktivitäten des täglichen Lebens.

Dieses Seminar zielt darauf ab, die für die Gehfähigkeit und das sichere Gehen relevanten Probleme des Patienten zu erkennen und zu behandeln.
Der Therapeut/In erfährt durch eigene Erfahrung wie er/sie am Patienten das gelernte umsetzen kann.

Kursinhalte:
- Ganganalyse nach Jaqueline Perry (Theorie) und Götz Neumann
- Biomechanische und neuromuskuläre Vorrausetzungen , die
- während des Gehens benötigt werden darüber gibt der Befund
- (ICF) Auskunft.
- Der Therapeut lernt Hypothesen zu erstellen und diese in seiner Therapie umzusetzen
- Keywords
- Rumpfstabilität,als Vorrausetzung für eine optimale Beinarbeit
- Posturale Kontrolle
- use verus non use, if you don´t use you loose it
- neuromuskuläre biomechanische Vorraussetzungen zu erarbeiten, und diese dann auf der Funktionsebene umsetzen
- Funktionelles Gehen a. d. Aktivitätsebene und Participationsebene
- Neuroswingschiene, Funktionelle Verbände, Laufband, Treppe
- Therraband





Datum
07.09.2018
Uhrzeit
10:00 - 18:30 Uhr
Ort
Augustenburger Platz 1, Rehazentrum Virchow Berlin
Datum
08.09.2018
Uhrzeit
09:00 - 17:30 Uhr
Ort
Augustenburger Platz 1, Rehazentrum Virchow Berlin
Datum
09.09.2018
Uhrzeit
09:30 - 14:30 Uhr
Ort
Augustenburger Platz 1, Rehazentrum Virchow Berlin


Fortbildungszentrum Langenhagen GbR

Ostpassage 1 | 30853 Langenhagen
   0511-73057-16/17/19
  0511-73057-30
  anmeldung@fortbildungszentrum-langenhagen.de


Du findest uns auf  

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag
von 08:10 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:10 bis 15:00 Uhr